Nachhaltig & Erfolgreich Lernen

Lernberatung von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

Erfolgreich und nachhaltig Lernen   (Überblick)

Erfolgreiches Lernen hat verschiedene Dimensionen:

  • Auf was kannst du im Unterricht speziell achten? (siehe Arbeit im Unterricht)
  • Worauf kannst du bei deiner Hausarbeit achten? (siehe Arbeit zu Hause)
  • Lernen auf dem Niveau einer höheren Schule hat immer auch mit guter Organisation zu tun. Genaueres erfährst du unter Organisation des Lernens
  • Oft ist es nötig, dass du deine Lernarbeit gut planst. Hinweise dazu findest du unter Zeit zum Lernen.
  • Daneben gibt es auch Tricks und Techniken, welche den Arbeits- und Lernerfolg vergössern (siehe Lern-Technik)

Lernbereitschaft
Es geht andererseits auch um deine Lernbereitschaft.
Überlege dir, warum und was du lernen willst.
Wenn du bloss lernst, weil du musst / dich verpflichtet fühlst oder aus einem anderen Grund, der von aussen kommt, wird der Erfolg kleiner sein als wenn du von dir aus lernen willst.

Neugier
Sei neugierig auf die Inhalte, welche in den verschiedenen Fächern vermittelt werden. Wenn du dich einem Fach gegenüber eher gleichgültig fühlst, dann überlege dir, wie du die Neugier wecken könntest. Bei jeder Materie gibt es etwas Interessantes. Mit Neugier programmierst du dich "auf Empfang".
Hast du dir einmal angewöhnt, in jedem Fach neugierig zu sein, so fällt dir das Lernen viel leichter!

Motivation
Suche nach Gründen, welche dich zum Arbeiten in den einzelnen Fächern motivieren (ohne Motivation ist Lernen viel schwieriger).
Welches ist die Motivation dafür, dass du diese Schule besuchst? Mach dir immer wieder bewusst, was dich damals zum Entscheid bewogen hat, dich für diese Schule anzumelden.
Genaueres findest du auch unter Organisation > Motivation

Freude
Mit Freude lernt es sich leichter.
Suche bewusst nach Dingen, die dir beim Lernen Freude machen. Verschaffe dir allenfalls Freude durch kleine Belohnungen, welche du dir bei einzelnen Erfolgen zugestehst.

Arbeite konzentriert
Unkonzentrierte Arbeit ist frustrierend und zermürbend. Mit Konzentration bist du einerseits schneller am Ziel und erreichst auch mehr.
Genaueres dazu findest du unter Zeit > Konzentration

Lerne nachhaltig!

Viele Schüler lernen nur für die Prüfungen (MacFunktion > Prüfungen) und nur kurz vor der Prüfung. Das ist das Gegenteil von "nachhaltig". Wer so lernt, vergisst nach der Prüfung vieles ganz schnell. Wer so lernt, kann dem Unterricht nur schwer folgen.
Nachhaltig lernen heisst, dein Wissen und Können dauernd zu aktualisieren, dich zu interessieren, die Hausaufgaben zuverlässig zu erledigen, neuen Stoff mit bereits bekanntem zu verknüpfen / vernetzen, Fragen zu stellen, …
Nachhaltig lernen heisst, den Stoff so zu lernen, dass er dauerhaft bleibt.
Genauere Ausführungen findest du auf den Seiten Arbeit im Unterricht, Arbeit zu Hause, Arbeit allgemein

Ich wünsche dir viel Freude an allem Neuen, das dir begegnet und an deinen Lernerfolgen!

 

  


Letzte Änderung: 16.11.2011