Mathematik

Hinweise zu math. Themen © von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

Geradengleichungen

Grundsätzlich ist eine Gerade durch zwei Punkte bestimmt. Anstelle zweier Punkte kann man eine Gerade auch festlegen durch einen Punkt und die Richtung der Geraden. Die Richtung der Geraden lässt sich durch die Steigung oder durch einen Richtungsvektor (oder durch einen Normalvektor) angeben.
Die nachfolgend angegebenen Dokumente sollen dies auf verständliche Weise dokumentieren:

Wichtige Anmerkungen:

Für Geraden im zweidimensionalen Koordinatensystem dienen alle der hier aufgeführten Gleichungstypen. Je nach Bedürfnis oder nach Situation wählt man die am besten passende Gleichungsform.
Für Geraden im Raum bzw. im dreidimensionalen Koordinatensystem kennen wir leider nur die Parameterdarstellung als brauchbare Beschreibung.

Die Dokumente dieser HomePage ersetzen keinen Mathematikunterricht. Das Erlernen der Materie allein aufgrund meiner Dokumente dürfte schwierig sein. Die Seiten dieser HomePage sind gedacht als Vertiefung, als Ergänzung zum Unterricht oder als Unterrichtshilfe. Sie erheben keinen Anspruch darauf, die Materie vollständig zu erklären.

Übrigens:
Attraktive interaktive Übungen zur Normalform der Geradengleichung auf einer externen WebSite:
Gegeben Gerade, gesucht Gleichung
Gegeben Gleichung, gesucht Gerade

  

  


Letzte Änderung: 16.11.2011