Praktische Tipps für (Mathe-) Prüfungen

Prüfungstipps von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

2 Allgemeines zum Lernen

  • Beginne rechtzeitig mit Lernen. Erstelle einen Zeitplan !
  • Hast du alles benötigte Material beisammen, oder fehlt dir noch etwas? Ist das Material geordnet oder wild durcheinander? Ordne!
  • Baue Pausen ein. Lerne nicht zu lange aufs Mal.
  • Vermeide zu langes Arbeiten am gleichen Thema. Wechsle ab, der Erfolg wird grösser sein.
  • Sorge dafür, dass du (zu Hause) einen ruhigen und ungestörten Arbeitsplatz hast. Dazu gehört auch ein genügend grosser Arbeitstisch und ein bequemer Arbeitsstuhl.
    Achte darauf, dass du gute Luft im Arbeitszimmer hast: Lüfte ab und zu.
  • Lerne richtig!
  • Lerne nachhaltig!
  • Interessiere dich für die Materie. Bereite dich auf jede Lektion vor. Suche nach Zusatzinformationen. Komme in jede Lektion vorbereitet und mit einer (konkreten) Erwartung an den Lehrer!
  • Wenn dir ein Fach nicht so viel Freude bereitet, versuche, dich dafür zu motivieren.
    Überlege, wie du eine positive Einstellung zu diesem Fach oder zum Lernstoff entwickeln kannst.
    Sei neugierig.
    Wieso interessieren sich andere Personen für dieses Thema? Was finden sie daran so besonders?
    Kannst du irgend eine (gefühlsmässige) Beziehung zum Lernstoff herstellen?
    Programmiere dich positiv!
  • Wenn Fragen und Unklarheiten auftauchen oder vorhanden sind:
    Notiere diese sofort auf einem Zettel. Frage andere Leute nach der Antwort (Kollegin, Lehrer, ...). Halte die Antworten schriftlich fest. Hake die beantworteten Probleme auf dem Zettel ab.
  • Wenn du eine Aufgabe nicht lösen kannst: Lege sie zur Seite und packe sie an einem anderen Tag erneut an. Manchmal braucht man sogar drei oder vier Anläufe, bis man erfolgreich ist. Hast du es schliesslich geschafft, bist du froh um dein Durchhaltevermögen. Hättest du sofort gefragt, wärst du um dieses Erfolgserlebnis gekommen.
    Erfolg macht Mut und verschafft dir Befriedigung.
  • Lerne aus den Fehlern.
    Überlege dir bei jedem Fehler:
    Was war falsch? Was habe ich falsch überlegt, was nicht gewusst?
    Welches sind meine häufigsten/typischen Fehler? Was könnte ich dagegen tun? (vgl. auch 7 Nach der Prüfung)
    Habe ich etwas nicht oder falsch verstanden? (–> sofort fragen; siehe oben)
    Studiere auch meine Liste der häufigsten bzw. beliebtesten Schülerfehler.

  


Letzte Änderung: 16.11.2011