Richtig Lernen

Lerntipps von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

Wichtig

Der Lernstoff ist schwierig

Manchmal bist du schnell entmutigt, weil der zu lernende Stoff schwierig ist.
Was würde jemand sagen, der diesen schwierigen Stoff schon beherrscht und jetzt leicht findet?
Er würde sagen: Alles, was leicht ist, war anfangs sehr schwierig.
--> Lasse dich davon inspirieren und sage dir:
Alles, was jetzt (noch) schwierig ist, wird bald leicht für mich sein: Nachdem du motiviert gelernt hast. Du wirst das schaffen.
Bedenke: Positives Denken bewirkt viel!

  

Wieso lernst du?

Beantworte diese Frage für dich selbst ganz ehrlich:
Lernst du den Stoff, weil du ihn können willst, oder lernst du ihn bloss, weil es eine Prüfung gibt?
Überlege dir, wie sich das unterschiedlich auf deinen Erfolg auswirken kann und wird.
Tipp:
Setze alles daran, dich gut zu motivieren. Mit guter Motivation wird der Erfolg viel grösser sein!

  

Lernen ist oft anstrengend

Lernen ist immer mit Anstrengung verbunden. Lernen macht häufig Freude, besonders, wenn du gut motiviert bist. Lernen kann jedoch auch unbequem sein (vgl. das Sprichwort "Ohne Fleiss kein Preis")
Wenn du das nicht glaubst, beobachte zum Beispiel, wie ein kleines Kind das freie Gehen lernt:

  • Da ist viel viel viel Geduld erforderlich
  • Der Erfolg tritt meist erst nach vielen Misserfolgen und Fehlversuchen auf.
  • Es ist viel Zeit erforderlich, bis der Lernerfolg da ist. Diese Zeit muss man sich nehmen.

Wie kannst du nachhaltig und erfolgreich lernen?

Hinweise dazu findest du auf MacFuntion > Lernberatung

  

Hier geht es weiter mit den Lerntipps.

  


Letzte Änderung: 20.06.2008