Mathematische Textaufgaben lösen

Anleitung © von André Mössner  Dipl. Math. ETH , Kantonsschule Zug (Gymnasium), Schweiz
  

1. Schritt vom Grundschema

Aufgabe verstehen

Bevor du die gestellte Aufgabe wirklich verstanden hast, hat es keinen Sinn, weiter zu arbeiten. Nimm dir die Zeit, den Aufgabentext sorgfältig zu lesen. Lies ihn mehrmals. Du hast die Aufgabe wahrscheinlich dann verstanden, wenn du die folgenden Fragen beantworten kannst.

  • Was ist gegeben?
  • Was weisst du sonst noch?
  • Was ist gesucht ?
  • Könntest du die Aufgabe mit eigenen Worten anders formulieren?
  • Welche Zusammenhänge kennst du, die mit dem Problem zu tun haben?
  • Kennst du eine Formel, welche mit der Aufgabe zu tun hat?

Bei geometrischen Problemen:
Fertige eine Skizze (Überlegungsfigur) an. Beschrifte diese und zeichne mit den richtigen Farben alles ein, was gegeben und was gesucht ist.

Zurück zum Grundschema
letzter Schritt

Letzte Änderung: 11.11.2012